Mapbender Release 3.0.8.5

Das Mapbender-Entwicklungsteam hat am 05.02.2020 die Mapbender-Version 3.0.8.5 [1] veröffentlicht.

Aufgrund des Life-Cycle-Endes von Symfony 2.8 wurde im Mapbender ein Upgrade auf Symfony 3.4 durchgeführt. Symfony ist als essentieller Kernbestandteil des Mapbenders ausschlaggebend für hohe Sicherheit und Wartbarkeit der Software. Symfony 3.4 ist die derzeitige LTS-Version und wird bis November 2021 [2] mit security fixes versorgt. Der Mapbender 3.0.8. wird als LTS-Version durch die WhereGroup bis zum 31.03.2021 supported. Somit ist hier bis zum Wartungsende vollständige Sicherheit gewährleistet.

Die Highlights der neuen Version sind u. a. :

  • Kompatibiltät mit Symfony 3.4LTS
  • Kompatibiltät mit PostgreSQL 10
  • Darstellung der Beziehungen zwischen Diensteinstanzen und Quellen
  • Informative Bestätigung beim Löschen von Diensten über die betroffenen Anwendungen
  • Alphabetische Sortierung von Diensten und Instanzen
  • Vendorspecifics können einer Instanz als Präfix/Postfix mitgegeben werden (Bessere Kompatibilität zum Beispiel für Geoserver)
  • Vereinfachte Rechteverwaltung: Rechte können jetzt direkt an "Alle angemeldeten Nutzer" vergeben werden
  • viele Bugfixes und Stabilisierungen

Bedingt durch die Forderungen aus dem Anwendertreffen im Herbst 2019 wurden diese Anpassungen noch im Mapbender 3.0.8 aufgenommen. Hierdurch ist es zu einer Verschiebung der Veröffentlichung des Mapbenders in der Version 3.1 gekommen. Somit ist nun für dieses Jahr die Veröffentlichung der Mapbender-Version 3.1 vorgesehen.

Alle Überarbeitungen im Detail können dem Changelog [3] entnommen werden. Insgesamt handelt es sich um 90 Verbesserungen und Fixes.

Testen Sie die neue Version auf der Mapbender-Demoseite [4].

Weiterführende Links:
[1] https://www.mapbender.org/
[2] https://symfony.com/releases
[3] https://github.com/mapbender/mapbender/releases/tag/v3.0.8.5
[4] https://demo.mapbender.org/

Zurück